IDS Imaging Development Systems GmbH

Der Industriekamerahersteller IDS Imaging Development Systems GmbH entwickelt modulare Konzepte leistungsstarker, besonders leicht zu handhabender USB, GigE und 3D Kameras mit großer Sensor- und Variantenvielfalt. Das nahezu unbegrenzte Anwendungsspektrum erstreckt sich über verschiedenste nicht-industrielle sowie industrielle Branchen des Geräte-, Anlagen- und Maschinenbaus. Neben den erfolgreichen CMOS-Kameras hat das Unternehmen Vision App-basierte, intelligente Kameras im Portfolio. Die Bildverarbeitungsplattform IDS NXT ist frei programmierbar und extrem wandlungsfähig.

Seit der Gründung 1997 als Zwei-Mann-Unternehmen hat sich IDS zu einem unabhängigen, ISO-zertifizierten Familienunternehmen mit mehr als 300 Mitarbeitern weiterentwickelt. Der Hauptsitz in Obersulm, Baden-Württemberg, ist sowohl Entwicklungs- als auch Produktionsstandort. Mit Niederlassungen in den USA, Japan, Südkorea und UK sowie weiteren Repräsentanzen ist IDS international vertreten.

Unser Highlight für die Messe

IDS NXT Industriekameras: Bildanalysen mit KI

Industriekameras: Von KI bis 3D Onboard-Processing

Ohne Fachwissen zur intelligenten Kamera

Durch künstliche Intelligenz sind Aufgaben lösbar, die mit regelbasierter Bildverarbeitung nicht oder nur mit sehr großem Aufwand realisierbar wären. Dazu gehören bspw. Bildverarbeitungsaufgaben mit stark variierenden Objekten – wie etwa unterschiedliche Obstsorten zu klassifizieren oder schadhafte Teile (z. B. Äpfel mit Druckstellen oder Farbabweichungen) zu identifizieren. Alle auftretenden Varianzen mit klassischer Bildverarbeitung zu beschreiben wäre extrem zeit- und damit kostenaufwändig. Mit künstlicher Intelligenz lassen sich solche Herausforderungen dagegen im Handumdrehen lösen.

Das IDS NXT ocean Design-In Kit macht Anwendern den Einstieg in KI-basierte Bildverarbeitung besonders einfach. Es enthält alle Komponenten, die ein Anwender für die Erstellung, das Trainieren und das Ausführen eines neuronalen Netzes in seiner produktiven Umgebung benötigt. Neben einer IDS NXT Industriekamera mit 1,6 MP Sony Sensor, Objektiv und Kabel enthält das Paket u.a. einen sechsmonatigen Zugang zur KI-Trainingssoftware. Der Einsatz von Deep Learning-basierter Bildverarbeitung für eigene Anwendungen lässt sich damit in kurzer Zeit realisieren. Anwender müssen dazu weder Experten in Deep Learning noch Bildverarbeitung sein – sie benötigen nur ihr Fachwissen zur Applikation und Beispielbilder, um ein neuronales Netz zu erzeugen.

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

IDS Imaging Development Systems GmbH
Dimbacher Str. 6-8
74182 Obersulm
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 7134 96196 0
E-Mail schreiben

Website:

http://www.ids-imaging.de