VIDEC Data Engineering GmbH

Erleben Sie die Fertigung von morgen. Egal für welche Fragestellung, egal für welche Herausforderung - auf der all about automation in Hamburg finden Sie maßgeschneiderte Lösungen, erhalten entscheidende Impulse und treffen das internationale Who-is-Who aus der Automatisierungsbranche.

Besuchen Sie uns auf ein kurzes Fachgespräch - wir laden Sie herzlich ein, sich auf dem Stand der VIDEC über aktuelle Trends und Entwicklungen rund um den Automationssektor zu informieren:

JUNE5 - DAS WEBPORTAL FÜR DIE PRODUKTION
Unsere Antwort zum mobilen Zugang zu allen Anlagen-Informationen und -Daten in Echtzeit in Form unserer Portallösung: JUNE5 - der mobile Leitstand für Ihre Anlagen.

AIP - DAS INTELLIGENTE ALARMIERUNGSSYSTEM
Unser intelligentes Alarmmeldesystem AIP, das bei Auftreten eines kritischen Ereignisses einen kurzen Alarmierungsprozess sowie die reibungslose, zielgerichtete Kommunikation gewährleistet.

IRMA® - INDUSTRIE RISIKO MANAGEMENT AUTOMATISIERUNG
Die Security Appliance IRMA® - Die Lösung zur effizienten Absicherung von Produktionsanlagen gegen Cyberangriffe, interne Manipulationen oder fehlerhafte Konfigurationen - inklusive des neuen Features: Integration des neuen Wasserstandards W3S.

ACRON - ANALYSEN UND BERICHTE ZUR PROZESSOPTIMIERUNG
Effiziente Zusammenführung von werksweiten Anlagendaten und -informationen als Basis für fundierte Auswertungs- und Analyseprozesse sowie ein umfassendes Berichtswesen - dafür steht die Datenmanagementlösung ACRON.

ATVISE® - WEBBASIERTE VISUALISIERUNG
Visualisierung in reinster Webtechnik: Die All-in-one Web-SCADA Lösung atvise® ermöglicht durch die Implementierung gültiger Standards, den Aufwand der Projektierung - nämlich das Parametrieren von Anlagen und Prozessen - auf ein Minimum zu reduzieren.

PREDIX - CLOUD-PLATTFORM FÜR DAS INDUSTRIELLE INTERNET
Mit dieser umfassenden Plattform sind Unternehmen in der Lage, auf Predix eigene Apps zu erzeugen, die Echtzeit-Betriebsdaten in handlungsorientierte Erkenntnisse umwandeln - die IT-Grundlage für die industriellen Prozesse von morgen.


Außerdem geben wir Ihnen Einblicke in die HMI/SCADA Lösung Proficy iFIX sowie GE Plant Applications, Teil der Predix MES Lösungssuite, zur Digitalisierung von Produktionsabläufen.

Klingt interessant? Dann sehen wir uns in Hamburg.

Unser Highlight für die Messe

IRMA IT Security Appliance für Automatisierungsanlagen

IT Sicherheit für die Automatisierung

- NEU: Integration des IT-SiG Sicherheitsstandards Wasser / Abwasser

- Kontinuierliche Überwachung

- Effektive Analyse und Alarmierung

- Einfach und schnell einsetzbar



Die Herausforderung

Mit hoher Geschwindigkeit hält die Vernetzung und übergreifende Kommunikation von IT-Systemen Einzug in die Produktionen. Basis dafür ist das Industrial Ethernet. Strikt getrennte Netze für den Datenaustausch in Produktionsanlagen sind nicht mehr vorhanden. Diese Vernetzung von Produktionsanlagen und ihrer Steuerungseinheiten mit der Büro-IT oder über das Internet bietet den Unternehmen nicht nur Vorteile durch eine kontinuierliche Optimierung und Flexibilisierung der Fertigung — sie birgt auch viele Gefahren.



Etablierte Sicherheitselemente wie Antivirenschutz, Intrusion Detection oder Prevention Systeme erkennen nur bekannte traditionelle Schadsoftware wie Malware oder Trojaner. Für die neuesten Vorgehensweisen und Technologien heutiger Cyberangriffe ist dies nicht mehr ausreichend.



Deshalb stellt die effiziente Angriffserkennung und somit Absicherung von Produktionsanlagen gegen Cyberangriffe, interne Manipulationen oder fehlerhafte Konfigurationen eine zunehmende Herausforderung dar.



Ihr Anspruch

Sie wollen jederzeit den aktuellen Sicherheitsstatus Ihres IT-Netzes kennen? Die relevanten IT-Risiken sollen bekannt und bewertet sein? Auch im Falle eines Sicherheitsvorfalls z. B. durch einen Cyberangriff muss die Handlungsfähigkeit gewahrt bleiben?



Nur ein kontinuierliches Monitoring der Kommunikation in der Produktionsanlagen-IT entdeckt die neuartigen Cyberangriffe und Manipulationen. Um unmittelbar reagieren zu können und Schäden zu vermeiden braucht es eine intelligente Echtzeit-Analyse mit aussagekräftigen Alarmmeldungen, die priorisiert verteilt werden können.



Mit IRMA haben wir für diese Herausforderungen eine IT-Sicherheitslösung auf dem aktuellsten Stand der Technik entwickelt.







Die Lösung: IRMA

Mit IRMA können Sie auf ein leistungsfähiges Industrie-Computersystem zurückgreifen, mit dem Cyberangriffe schnell identifiziert und abgewehrt werden können.



Ohne jegliche Aktivitäten im IT-Netz überwacht IRMA kontinuierlich Ihre Produktionsanlagen, liefert Informationen zu Cyberangriffen und ermöglicht die risikobasierte Analyse sowie die intelligente Alarmierung mittels einer übersichtlichen Management- Konsole. So können Risiken frühzeitig bewertet und Aktionen verzögerungsfrei gestartet werden, um einen Angriff zu stoppen oder seine Folgen wirkungsvoll zu entschärfen.



IRMA wurde als innovative IT-Lösung auf dem Stand der Technik entwickelt und gewährleistet damit Ihre Handlungsfähigkeit im Fall der Fälle eines Cyberangriffs.





IRMA bietet Ihnen

Integration des IT-SiG Sicherheitsstandards (B3S) Wasser / Abwasser der DVGW und DWA (W1060 / M1060)

Vollständige Übersicht und Sicherheit Ihrer IT-Systeme, Netzwerk- und Datenverbindungen

Integriertes Alarmmanagement für Cyber-Sicherheitsvorfälle

Kontinuierliche Überwachung, Angriffserkennung und Reporting in Echtzeit

Methodisches Werkzeug für eine zielgerichtete Risikoanalyse

Ihre Vorteile

Optimale IT-Sicherheit auf dem neuesten Stand der Technik

Unmittelbare Erkennung von Anomalien im IT-Netz

Passive Überwachungsautomation

Absicherung von nicht patchbaren Systemen, wie z. B. Windows NT/2000/XP, alte SPS, OPC Classic

Absicherung von zertifizierten Produktions-anlagen und Prozessen ohne Re-Zertifizierung (z. B. Pharma, Chemie, Nahrungsmittel)

Sofortige Einsatzbereitschaft durch einfache Installation und herstellerübergreifendes Konzept

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Herr Markus Woehl

tel: +49 421 33950-17
E-Mail schreiben

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

VIDEC Data Engineering GmbH
Contrescarpe 1
28203 Bremen
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 421 33950 0
fax: +49 421 33950 50
E-Mail schreiben

Website:

http://www.videc.info

Ihr Kontakt auf der Messe

Herr Markus Woehl

tel: +49 421 33950-17
E-Mail schreiben