WayCon Positionsmesstechnik GmbH

Seit 1999 entwickeln und produzieren wir präzise Sensoren zur Positions- und Abstandsmessung. Mit Hauptsitz in Taufkirchen bei München und einer Zweigniederlassung in Brühl bei Köln bieten wir als innovatives Unternehmen weltweit unsere Produkte an. In über 30 Ländern stehen Ihnen unsere Distributoren als direkte Ansprechpartner zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden die bestmögliche Lösung zum Thema Messtechnik zu bieten. Dazu entwickeln und produzieren wir Sensoren mit verschiedensten Spezifikationen für viele Anwendungs-
bereiche in Industrie und Forschung. Unser Angebot umfasst sowohl hochwertige Sensoren aus unserem Standard-Sortiment als auch kundenspezifische Lösungen vom Prototyp bis zur Serie. Die in Taufkirchen hergestellten Produkte unterliegen strengen Qualitätsanforderungen und werden ausnahmslos mit Kalibrierzertifikat an unsere Kunden ausgeliefert.

Unser Highlight für die Messe

Induktive Messtaster LVDT

Induktive Messtaster LVDT innovative Spulentechnik

Die von WayCon Positionsmesstechnik GmbH neu entwickelten, induktiven Messtaster der Reihe LV erfassen Messbereiche bis 25 mm mit einer Linearität bis 0,1 %. Dank der Robustheit des Edelstahlgehäuses mit Schutzklasse bis IP67 und der innovativen Spulentechnik eignen sich die Sensoren für Temperaturbereiche bis +180 °C und besitzen eine Auflösung von <1 μm. Mögliche Einsatzbereiche finden sich in Fertigungen und Fertigungskontrollen der Automobilindustrie, im Maschinenbau, der Lebensmittelindustrie sowie zur Kontrolle von Feinmechaniken, auch im Hochtemperaturbereich.

LVDTs sind Differentialtransformatoren, die mittels eines Tasters oder einer Schubstange auf einem Messobjekt messen. Je nach Ausführung ist dieser Federtaster mit einem Faltenbalg ummantelt. Die aus einer Primär- und zwei Sekundärwicklungen bestehende Spulentechnik, wurde eigens von WayCon weiterentwickelt, um die optimale Performance der Sensoren zu garantieren. Der Kern innerhalb der Spule erhält durch eine spezielle Eisen-Nickel-Legierung eine hohe magnetische Permeabilität und Temperaturfestigkeit. Durch das Speisen der Primärwicklung mit Wechselspannung wird über den Kern eine Spannung in den Sekundärwicklungen induziert. Dabei heben sich die gegensätzlichen Spannungen der trichterförmigen Sekundärwicklungen auf, wenn der Kern sich in Mittelposition befindet. Eine Positionsänderung des Kerns bewirkt eine gegensätzliche Spannungsänderung in den Spulen, welche von der Folgeelektronik in ein analoges Ausgangssignal (0...10 V / 4...20 mA) umgewandelt wird.

Die Messtaster der LVDT-Serie LV wurden von WayCon von Grund auf neu entwickelt. Neben der innovativen Spulentechnik wurde außerdem ein spezielles Dichtungskonzept sowie eine individuelle Lagerführung entwickelt, um den Schutzgrad und die Belastungsfähigkeit auf hohem Niveau zu gewährleisten.

Ihr Kontakt zum Messehighlight

Herr Erik Baumeister

tel: +49 2232 5679 35
E-Mail schreiben

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

WayCon Positionsmesstechnik GmbH
Mehlbeerenstr. 4
82024 Taufkirchen
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 89 679713 0
fax: +49 89 679713 250
E-Mail schreiben

Website:

https://www.waycon.de