Wir freuen uns über den Besuch unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten wohl fühlen. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere Onlineangebote nutzen.

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle / Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle ist die Person, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet und Ihnen für Rückfragen zum Datenschutz zur Verfügung steht:

untitled exhibitions gmbh
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
Deutschland
E-Mail: datenschutz@untitledexhibitions.com
Telefon: +49 711 217267 10
Telefax: +49 711 217267 99

Datenschutzbeauftragter:
untitled exhibitions gmbh
- Datenschutzbeauftragter –
Heilbronner Str. 150
70191 Stuttgart
Deutschland
E-Mail: datenschutz@untitledexhibitions.com

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine Mitteilung per E-Mail an datenschutz@untitledexhibitions.com. Bitte nennen Sie dabei Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Anschrift (zur Verifizierung notwendig). Alternativ können Sie sich gerne postalisch oder per Telefax an die mit dem Datenschutz beauftrage Stelle wenden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, so steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Zuständig ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, derzeit Dr. Stefan Brink, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Tel.: +49 (0) 711 615541-0, Fax: +49 (0) 711 615541-15, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Auskunft, Korrektur, Sperrung, Löschung

Sie können sich jederzeit mit einer E-Mail an datenschutz@untitledexhibitions.com über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten informieren, die Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten und die Korrektur unzutreffender personenbezogenen Daten fordern. Wir werden Ihre Anfragen zeitnah bearbeiten.

Selbstverständlich können Sie auch mit einer E-Mail an datenschutz@untitledexhibitions.com gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung oder gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Wir werden die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten dann umgehend löschen bzw. deren Verarbeitung einschränken. Die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung erfolgt jedoch in jedem Fall erst, nachdem sämtliche bestehenden Verträge und sonstigen Rechtsbeziehungen mit Ihnen vollständig abgewickelt wurden. Eine Löschung kann erst erfolgen, wenn wir nicht mehr gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Bitte beachten Sie, dass wir nach der Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung nicht mehr auf die vormals von Ihnen angegebenen Daten zurückgreifen können und möglicherweise anhängige Anfragen nicht bearbeiten können. Soweit wir gesetzlich zur Aufbewahrung von personenbezogenen Daten verpflichtet sind, werden wir diese mit einem Sperrvermerk versehen und nicht mehr für die Kommunikation verwenden.

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie berechtigt, eine Kopie dieser Daten schriftlich oder elektronisch als Datei anzufordern. Wir werden Ihnen die erste Kopie mit Ihren personenbezogenen Daten kostenlos zusenden bzw. an den von Ihnen benannten Dritten weiterleiten.

Soweit Sie in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Ihnen eingewilligt haben und wir diese noch gespeichert haben, werden wir Ihnen bzw. einem von Ihnen benannten Dritten diese auf Ihre Aufforderung zur Verfügung stellen.

Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung von berechtigten Interessen von uns oder einem Dritten gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO besteht gemäß Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht. Auf Ihren Widerspruch hin werden wir die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, insbesondere wenn Sie noch nicht alle unsere offenen Zahlungsansprüche beglichen haben.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur mit Ihrer Zustimmung. Siehe dazu insbesondere die Ausführungen unter Punkt Besucherregistrierung.

Eine Weitergabe ohne Ihre Zustimmung erfolgt nur im nachfolgend beschriebenen Umfang: Wir beauftragen Dienstleistungsunternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Von Ihnen angegebenen Daten verwenden wir zur Umsetzung Ihrer Anforderungen und Anfragen sowie für die Bearbeitung Ihrer Bestellung(en), wie bspw. den Kauf von Eintrittskarten, der Anmeldung zu Kongressen/Workshops bzw. das Einlösen von Eintrittscodes.

Zu den vorgenannten Zwecken behalten wir uns vor, gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten auch innerhalb der Europäischen Union und anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum an mit uns verbundene Unternehmen und von uns beauftragte Dienstleister weiterzugeben. Diese sind verpflichtet, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln und nur unter Beachtung der deutschen Datenschutzbestimmungen zur Erbringung der gewünschten Leistungen zu verwenden.

Hiervon abgesehen werden wir die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten Dritten gegenüber nur bekannt geben, wenn wir von Ihnen hierzu ausdrücklich ermächtigt wurden (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder wenn eine solche Weitergabe notwendig ist, um unsere Rechte durchzusetzen oder zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Erfüllung unserer Aufbewahrungspflichten gemäß § 257 HGB speichern wir Ihre im Rahmen eines Handelsgeschäfts erhobenen personenbezogenen Daten 10 Jahre lang, gerechnet ab der letzten an Sie ausgestellten Rechnung oder Gutschrift. Wenn Sie innerhalb der 10 Jahresfrist nicht alle unsere fälligen Zahlungsansprüche beglichen haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten weiter bis zur Begleichung aller unserer offenen Zahlungsansprüche. Im Rahmen von sonstigen Anfragen erhobene Daten werden 6 Jahre - gerechnet ab unserer Antwort - von uns gespeichert (§ 257 Abs. 4 HGB).

Soweit Sie unseren Newsletter bestellt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis Sie unseren Newsletter wieder abbestellen bzw. der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Versand des Newsletters widersprechen.

2. Datenerfassung auf unserer Website

Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen. Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten und nutzen wir mithin zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), zur Bearbeitung Ihrer Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), aufgrund Ihres ausdrücklichen Einverständnisses zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit, wenn Sie wünschen, dass wir in Vorleistung gehen sollen (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), zur Rechnungstellung (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), um die Einhaltung von Gesetzen und Verordnungen sicherzustellen, insbesondere die Aufbewahrungspflicht gemäß § 257 HGB (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) und um (rechtliche) Ansprüche durchzusetzen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Um die Qualität unserer Websites zu verbessern, speichern wir zu statistischen Zwecken Daten über den einzelnen Zugriff auf unsere Seiten.  Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL, folglich die Seite von der aus die Datei angefordert wurde
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ferner nutzen wir Ihre Daten nach entsprechender Einwilligung, um Sie über weitere Veranstaltungen und Angebote der untitled exhibitions gmbh zu informieren und bitten Sie bei ausgewählten Veranstaltungen um die (freiwillige) Teilnahme an Kundenbefragungen zur Verbesserung unseres Angebots.

Besucherregistrierung

Auf unserer Website können sich Messebesucher registrieren, die von uns oder anderen Einladenden (z.B. Ausstellern oder Mediapartnern) einen Gutschein oder Code zur Generierung einer kostenlosen Eintrittskarte erhalten haben.

Bei der Registrierung werden Pflichtangaben, wie z.B. Vorname, Nachname, Adresse und E-Mail-Adresse erhoben. Weitere Angaben, wie z.B. Fax- oder Telefonnummer sind freiwillig. Um den Nachweis eines Fachbesuchers erbringen zu können, werden abhängig von den jeweiligen Fachmessen weitere Daten zum Unternehmen und / oder zur Position erfasst und gegebenenfalls ein geeigneter Fachbesuchernachweis eingefordert.

Im Rahmen der Registrierung als Besucher oder Fachbesucher erklären Sie sich mit Klick auf "Gutschein aktivieren" damit einverstanden, dass die untitled exhibitions gmbh die nachfolgend genannten Daten zu Ihrer Person nach Zuordnung zu dem eingelösten Eintrittscode an den Einladenden zu folgenden Zwecken weitergibt: Ihre Daten Firma, Vor- und Nachname, Anschrift und Angaben zum Messebesuch geben wir zu dem Zweck weiter, damit der Einladende abgleichen kann, von wem die ausgegebenen Eintrittscodes eingelöst wurden. Für eine möglicherweise durch den Einladenden erfolgende werbliche Ansprache geben wir Ihre E-Mail-Adresse und - sofern freiwillig angegeben - Ihre Telefon- und Telefaxnummer an den Einladenden weiter. Für die weitere Nutzung Ihrer Daten ist alleine der Einladende verantwortlich.

Mit dem Absenden des Formulars zur Besucherregistrierung erhält der Besucher eine Eintrittskarte per pdf zugeschickt, die ihn zum kostenlosen Eintritt berechtigt. Mit dem Aktivieren des Tickets entsteht zwischen dem Veranstalter und dem Besucher eine Geschäftsbeziehung. Der Besucher erklärt sich damit einverstanden, weitere Informationen zu den Messen der untitled exhibitions gmbh zu erhalten. Dieser Einwilligung kann jederzeit per E-Mail widersprochen werden.

Newsletter

Soweit Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden wollen, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Die Anmeldung wird erst dann wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Ihre E-Mail-Adresse wird dann umgehend aus dem Verteilersystem des Newsletters gelöscht.

Kostenpflichtige Anmeldung zu Kongressen und Workshops

Die Anmeldung und der Erwerb von Tickets sowie die Zahlungsabwicklung erfolgt über die Website der Konferenz-Management-Software Converia, welche durch die Firma Lombego Systems GmbH, Kaufstraße 2-4, 99423 Weimar bereitgestellt wird. Die Lombego Systems GmbH hostet die Software und stellt für uns als Veranstalter weitere Dienstleistungen wie Wartung der Software und Support zu Verfügung. Daher kommt die Lombego Systems GmbH in Ausübung dieser Arbeiten mit in der Software gespeicherten personenbezogenen Daten in Kontakt und ist daher Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO; mit der Lombego Systems GmbH wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Zugangsbeschränkter Bereich für Aussteller

Wenn Sie sich bei uns als Aussteller anmelden wird für Sie ein Kundenkonto angelegt. Mit diesem Kundenkonto können Sie die Angebote in unserem Online Service Center nutzen. Die von Ihnen angegebenen Daten verwenden wir zur Umsetzung Ihrer Anforderungen (z.B. Bestellung von Dienstleistungen rund um die Messeteilnahme), sowie für die Bearbeitung Ihrer Bestellung(en).

Nach Zulassung als Aussteller werden nur die erforderlichen Daten an einzelne Dienstleister für messebegleitende Services übermittelt. Diese Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet die einschlägigen Vorschriften und Richtlinien zu Datenschutz und Datensicherheit einzuhalten.

Ferner nutzen wir Ihre Daten nach entsprechender Einwilligung, um Sie über weitere Veranstaltungen und Angebote der untitled exhibitions gmbh zu informieren und bitten Sie bei ausgewählten Veranstaltungen um die (freiwillige) Teilnahme an Kundenbefragungen zur Verbesserung unseres Angebots.

3. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.